Kreuzworträtsel und Sport

Zu einem gesunden Körper gehört ein gesunder Geist, so lautet ein altes Sprichwort. Das stimmt, zumindest größtenteils, wenn man bedenkt, dass letztlich beides zusammen eine gewisse Harmonie bildet.

Um den Körper in Form und den Kreislauf in Schwung zu bringen, ist Sport hervorragend geeignet. Vor allem Bewegungssportarten wie Walken oder Laufen eignen sich besonders gut zum Aufbau und Erhalt der Fitness. Vor allem die regelmäßige Bewegung an der frischen Luft sorgt dafür, dass sowohl Geist als auch Körper fit bleiben.

Wenn man körperlich nicht gesund ist oder ein Leiden hat, dann ist es für den Geist nicht unbedingt einfach, sich wohl zu fühlen.

Um beides auf Trab, bzw. fit zu halten, müssen beide trainiert werden.

Für das mentale Training sind Kreuzworträtsel unbestritten eine gute Möglichkeit, das Gehirn und den Geist gesund zu halten.

Warum Kreuzworträtsel als Gehirntraining

Weil Kreuzworträtsel, regelmäßig gemacht, das Allgemeinwissen verbessern. Besonders das schwedische Kreuzworträtsel ist gut geeignet, um das Allgemeinwissen zu trainieren und zu steigern.

Für diejenigen, die Probleme mit Zahlen und Arithmetik haben, ist Sodoku eine gute Übung, um hier fit zu werden.

Neben Kreuzworträtseln ist auch das Lesen von interessanter Literatur eine gute Möglichkeit, um zu trainieren.

Sportarten, die Sie fit halten

Laufen wird bei Jung und Alt immer beliebter, denn diese Sportart ist relativ einfach zu betreiben und zudem kostengünstig. Abgesehen von guten Laufschuhen und bequemer Kleidung braucht man kaum etwas, um laufen zu können.

Wenn Sie es regelmäßig tun, werden Sie überrascht sein, wie schnell Sie die Fortschritte sehen werden. Wenn Sie an der frischen Luft laufen, werden Sie nicht nur gut in Form sein, sondern auch einen klaren Kopf bekommen.

Und mit einem klaren Kopf lassen sich bekanntlich auch Kreuzworträtsel schneller lösen.

Aber trotz allem will das Laufen auch gelernt sein. Um nicht gleich zu Beginn zu viele Fehler zu machen, sollte man sich im Vorfeld mit den Grundlagen dieser Sportart vertraut machen. Das Wichtigste ist, mit leichtem Joggen zu beginnen, das durch Gehen unterbrochen wird. Nach und nach können Sie die Laufstrecke erhöhen und das Gehen allmählich weglassen.

Auch Schwimmen ist eine hervorragende Sportart. Diese Sportart regt das Herz-Kreislauf-System an und ist vor allem gelenk- und Knochen-schonend, ganz zu schweigen davon, dass sie die Beweglichkeit und muskuläre Balance positiv fördert.

 

Neben dem Laufen & Schwimmen nimmt das Radfahren die Spitzenposition ein, wenn es um die Steigerung der körperlichen und geistigen Fitness geht. Regelmäßiges intensives Lauftraining stärkt die Oberschenkelmuskulatur, lockert die Gelenke und steigert die Fitness spürbar. Außerdem trainiert es die mentale Belastbarkeit und verbrennt Kalorien.

Wie sich motivieren

Was die Motivation angeht, gibt es eine einfache und erfolgreiche Methode. Regelmäßige Bewegung an der frischen Luft steigert die körperliche Fitness. Wenn Sie körperlich fit und gesund sind, werden Sie nicht unter Motivationsmangel leiden. Wenn Sie körperlich fit sind, haben Sie auch Lust, Ihren Geist gesund zu halten und Gehirnjogging zu betreiben. Viele Menschen, die sowohl Körper als auch Geist trainieren, leben glücklicher und sind meist zufriedene Menschen.

Aus diesem Grund kann die Kombination aus Kreuzworträtseln und Sport, regelmäßig durchgeführt, nur jedem Menschen empfohlen werden.

 

 

 

1 4 5 6