Der Nutzen von Puzzles für das Gehirn

Untersuchungen haben ergeben, dass ältere Menschen, die regelmäßig an Wort- und Zahlenrätseln teilnehmen, ein schärferes Gehirn haben. Je öfter sie Rätsel spielten, desto besser funktionierte ihr Gehirn.

Eine Studie ergab, dass das Lösen von Kreuzworträtseln das Auftreten von Demenz um zweieinhalb Jahre verzögern kann. Dies deutet darauf hin, dass geistig anregende Aktivitäten dazu beitragen können, das Auftreten von Symptomen zu verzögern, aber allein können sie eine Demenz nicht verhindern. Gehirnjogging kann jedoch als Teil eines umfassenderen Programms zur Demenzprävention betrachtet werden, das auch Bewegung und gesunde Ernährung einschließt.

Nachfolgend finden Sie einige der Vorteile, die Puzzles für Gesundheit und Wohlbefinden haben können. Wenn Sie lieber einfache Spiele in einem Online-Casino spielen möchten, finden Sie bei Casinoratgeber einen informativen Leitfaden, der Ihnen alles über Online-Lose beibringt.

Sie verbessern das visuelle und räumliche Vorstellungsvermögen

Sie müssen die einzelnen Teile eines Puzzles oder die freien Plätze in einem Kreuzworträtsel betrachten und herausfinden, wie die Teile oder Wörter in den entsprechenden Platz passen. Wenn Sie dies regelmäßig tun, verbessern Sie Ihr visuelles und räumliches Vorstellungsvermögen.

Sie bieten Stressabbau

Wenn Sie ein Puzzle machen, haben Sie die gleichen Vorteile wie beim Meditieren. Der Stress des Alltags verschwindet und wird durch ein Gefühl von Frieden und Ruhe ersetzt, das Ihren Blutdruck und Ihre Herzfrequenz senkt.

Sie schärfen Ihre Logik und Ihr Denkvermögen

Rätsel sind dazu da, das Gehirn zu trainieren. Kreuzworträtsel, Rätsel, Wortsuchen und Logikaufgaben können verschiedene Teile Ihres Gehirns aktivieren und helfen Ihnen, Ihre kritischen und analytischen Denkfähigkeiten zu schärfen.

Sie verbessern das Kurzzeitgedächtnis

Die Arbeit an einem Rätsel stärkt die Verbindungen zwischen den Gehirnzellen, verbessert die Denkgeschwindigkeit und ist ein wirksames Mittel zur Verbesserung des Kurzzeitgedächtnisses.

Sie verbessern Ihre Stimmung

Stimmungsaufheller: Wenn Sie ein Rätsel lösen, wird im Gehirn vermehrt Dopamin ausgeschüttet. Dieser Neurotransmitter trägt dazu bei, dass wir uns glücklicher fühlen, und kann sich auf unser Gedächtnis, unsere Motivation und unsere Konzentration auswirken.

Sie machen es einfacher, sich zu entspannen

Auch wenn es verlockend ist, sich vor dem Fernseher oder auf dem Tablet zu entspannen, sollte der Körper vor dem Schlafengehen die Bildschirmarbeit vermeiden. Rätsel bieten eine viel bessere Möglichkeit, sich zu entspannen, so dass es leichter fällt, einzuschlafen und richtig abzuschalten.

Persönliche Produktivität

Wussten Sie, dass Sie allein durch das Lösen eines Rätsels Ihre Produktivität steigern können? Wenn Sie sich etwas Zeit nehmen, um ein Rätsel zu lösen, kann das Ihr Gehirn wieder auf Vordermann bringen und Ihnen neue Energie für die Arbeit oder für Schulprojekte geben.

Abschließende Worte

Die oben aufgeführten Punkte sind nur ein kleiner Vorteil von dem, was Sie durch Puzzles, Rätsel und mehr erlangen können. Jene Aktivitäten helfen Ihnen dabei, Ihre Hirnsynapsen stärker nutzen zu können, sodass Sie nicht nur Ihre Intelligenz ankurbeln, sondern auch andere Fähigkeiten deutlich verbessern können, die zur allgemeinen Aufrechterhaltung des Hirns beitragen. Mithilfe jener Aktivitäten haben Sie von daher die Möglichkeit, sich selbst im hohen Alter fit zu halten, und im jungen Alter seine Fähigkeiten enorm zu steigern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.