Sommer im Garten mit optimalen Möbeln

Ob zum Relaxen oder für einen gemütlichen Grillabend mit der Familie oder Freunden – ein lauschiges Plätzchen im Garten ist der ideale Ort dafür. Hier dürfen VidaxL Gartenmöbel auf keinen Fall fehlen. Neben einer großen Auswahl von Outdoor-Möbeln erhalten Sie auch Geräteschuppen unterschiedlicher Größen zur Aufbewahrung von Sachen. Neben der Funktion als Stauraum ist ein Garten- oder Geräteschuppen mit Überhang ein wunderbarer Platz für einen Gartenstuhl. Mit ein paar Lichter schaffen Sie eine einzigartige Atmosphäre im Garten.
Passend zum Gartenstuhl darf auch der Gartentisch nicht fehlen. Hierbei ist die Auswahl enorm, denn Sie erhalten Gartentische in den unterschiedlichsten Materialien. Hochwertig, stabil, UV-beständig, vielseitig und langlebig sind alle – damit sich die Anschaffung lohnt.

Beliebte Tischstile

Die Gartengestaltung sollte praktisch sein, den Zweck erfüllen und zudem noch gut aussehen. Daher ist es wichtig, das passende Gartenmöbelset zum Einrichtungsstil zu finden. In der VidaXL Kollektion sind Qualitätsprodukte in verschiedenen Formen und Stilen verfügbar.

Moderne Gartentische – Ein minimalistische Design passt am besten zu einer modernen Außen-Ambiente. Klar definierte Linien, einfache Details und die passende Farbe sind dabei ausschlaggebend. Eine praktische Option ist eine rechteckige Form, damit erhält man viel Platz und bringt alle Gäste unter. Zur Auswahl stehen Tische mit einem natürlichen Holzton, einem Grau, Weiß oder Schwarz.
Industrielles Dekor – Für den Innen- als auch Außenbereich ist ein industrieller Stil zeitlos und ist wirkungsvoll. Dieser Tisch passt in jeden Garten. Sie können zwischen Aluminium und Metall wählen. Aluminium ist wunderbar leicht und verleiht eine frische Atmosphäre. Ein Tisch aus Stahl in Kombination mit gehärtetem Glas ist auf jeden Fall ein Eyecatcher.
Rustikale Gartentische – Das Modell im Landhausstil versprüht mit seinem rustiken Charme etwas Vintage-Gemütlichkeit. Zur Auswahl stehen Holztische in Naturfarbe oder Weiß mit handgeschnitzten Beinen. Dieser Tisch kann auch mit Bänken anstatt mit Stühlen ausgestattet werden. Eine schöne Decke mit traditionellen Motiven verstärkt die Wohlfühlambiente.

Beste Materialen für Outdoor-Möbel

In jedem Außenbereich sind hochwertige Outdoor-Möbel für ein Frühstück in der Morgensonne oder Treffen mit Freunden – ein Muss. Heutzutage gibt es viele unterschiedliche Materialen bei Outdoor-Tischen und Stühlen, deshalb sollte man pflegeleichte, robuste und wertbeständige wählen.
Massives Teak-Holz – Tropenholz ist das beste Massivholz für Gartenmöbel und daher etwas preisintensiver. Es sieht gut aus, ist sehr langlebig und witterungsbeständig.
Abgelagert und ofengetrocknet wird Ihnen dieses Produkt aus massivem Teakholz über lange Jahre Freude bereiten. Trotzdem ist es wichtig, im Winter oder bei schlechten Wetterbedingungen die Holzmöbel abzudecken oder zu lagern.
Gartensets aus Rattan – Dieses Material zählt bei den Gartenmöbeln zu den beliebtesten überhaupt. Die Tische und Stühle sind gut für den täglichen Gebrauch geeignet und verfügen über einen pulverbeschichteten, stabilen Stahlrahmen.

Fazit

Wer pflegeleichte, preisgünstige und doch witterungsbeständiges Outdoor-Möbel bevorzugt, entscheidet sich für Modelle aus Kunststoff. Sie sehen gut aus und der Kunststoff ist fest und macht Möbel vielseitig.

Online Casinos 2022 – der ultimative Ratgeber

Im Laufe der letzten Jahre hat sich die Casinowelt immer weiter entwickelt. Vor allem das Einführen des neuen Glücksspielstaatsvertrages brachte Veränderungen für die deutschen Casinos mit sich. In diesem Ratgeber verraten wir Ihnen, was im Jahr 2022 die Online Casinos ausmachen, wie weit die Technik in den Online Casinos heutzutage ist und welche neuen Besonderheiten es seit dem Einführen des Glückspielvertrags zu beachten gibt.

Was der Glückspielvertrag für Online Casinos bedeutet

Der neue Glücksspielstaatsvertrag ist bereits im letzten Jahr in Kraft getreten. Seine Auswirkungen lassen sich aber auch im Jahr 2022 noch spüren und sicherlich auch in den nächsten Jahren. Doch was hat es eigentlich mit diesem neuen Vertrag auf sich?

Alle deutschen Online Casinos müssen über eine Lizenz verfügen, die an bestimmte Richtlinien und Regeln gebunden ist. Diese Regeln wurden aufgestellt, um den Schutz für Spieler beim Glücksspiel zu erhöhen, damit weniger Verluste entstehen und die Gefahr minimiert wird, dass Kunden in eine Spielsucht verfallen. Viele Anbieter sowie Spieler kritisieren diese neuen Regeln jedoch, da sie mit etlichen Limitierungen verbunden sind, die den Spielspaß mindern. Beispielsweise gibt es keine Auto-Spins mehr. Stattdessen sorgt die neu eingeführte 5-Sekunden-Regel dafür, dass Spieler zwischen ihren Spins kleine Pausen machen müssen. Noch dazu darf nur höchstens 1 Euro pro Spin eingesetzt werden. Das sorgt dafür, dass keine so hohen Verluste gemacht werden. Die Gewinne werden aber ebenso verringert. Auch viele bekannte Spieleklassiker sowie Bonusangebote mussten aus dem Sortiment deutscher Spielcasinos verbannt werden, um den neuen Gesetzen gerecht zu werden.

Um diesen Limitierungen zu entgehen, weichen immer mehr Spieler auf Anbieter ohne deutsche Lizenz aus, da diese nicht an die strengen Regeln gebunden sind. Somit sorgte das Einführen des Glückspielvertrages für einen Umschwung. Auch 2022 bevorzugen immer mehr Spieler Casinos ohne Lizenz mit einer großen Auswahl an Spielen und unterschiedlichen Modi sowie etlichen Bonusangeboten. Beinahe monatlich tauchen neue Online Casinos dieser Art auf. Einen seriösen und für die eigenen Ansprüche passenden Anbieter zu finden ist deshalb gar nicht so einfach. Vergleichen Sie hier die besten Online Casinos 2022 miteinander, um Ihre Suche zu erleichtern.

Technische Veränderungen in Casinos 2022

Neben den Besonderheiten der Online Casinos ohne Limits entwickelt sich auch die Technik immer weiter. Dadurch bekommen Anbieter immer mehr Möglichkeiten, ihre Casinos zu verbessern und ihnen einen modernen Schliff zu verpassen. Casinos bieten ihren Gästen heutzutage ansprechendere visuelle Erlebnisse, die sich auch immersiv in das Glücksspiel einbinden lassen. 2022 können Spieler sogar durch VR an einem Spiel teilnehmen, am virtuellen Spieltisch Platz nehmen und sich so fühlen wie bei einem echten Casinobesuch. Doch auch die Websites der Anbieter lassen sich heutzutage sehen und setzen auf moderne und übersichtliche Interfaces mit beeindruckenden Grafiken.

Ebenso haben sich die mobilen Möglichkeiten verbessert. Von unterwegs mit dem Smartphone zu spielen ist mittlerweile absolut kein Problem mehr. Nutzer können von überall aus und zu jeder Zeit Spiele beginnen oder sogar zu Hause begonnene Sitzungen woanders und zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufnehmen.

 

Besonderheiten in Casinos 2022

Neben den technischen Besonderheiten konzentrieren sich Casino Anbieter im Jahr 2022 auch immer mehr auf Sicherheit und Transparenz. Es wurden neue Zahlungsoptionen eingeführt, die möglichst schnell und sicher sein sollen. Kryptowährungen, E-Wallets und Kreditkarten scheinen Banküberweisungen abgelöst zu haben. Zum Teil fallen auch Zahlungsmethoden wie Trustly oder Paypal weg. Deshalb müssen Spieler darauf achten, ob ein neues Online Casino auch über die bevorzugten Zahlungsoptionen verfügt.

Auch die allgemeine Sicherheit der Kunden nimmt einen immer höheren Stellenwert für seriöse Anbieter ein. Deshalb gibt es in diesem Jahr auch neue aufwendige Techniken zur Identifizierung neuer Kunden, damit es für Hacker noch schwieriger wird, einen Account und dessen Guthaben zu stehlen.

 

Fazit
Wie Sie sehen, haben sich Online Casinos in den letzten Jahren rasant weiter entwickelt und sind immer moderner geworden. Diese Entwicklungen machen auch vor dem Jahr 2022 nicht Halt. Vor allem das deutsche Glücksspielgesetz hat für Veränderungen gesorgt, denn Anbieter ohne deutsche Lizenz werden immer beliebter unter den Spielenden. Doch auch die visuellen und technischen Ansprüche sind gestiegen. Dies haben auch die Anbieter festgestellt, weshalb sie ihren Besuchern immer mehr Möglichkeiten bieten, um ihren Besuchern ein möglichst modernes und tolles Spielerlebnis zu bieten. Die technischen Entwicklungen sind daher positiv zu sehen, jedoch bieten immer weniger Casinos altbewährte und sichere Zahlungsmethoden an.

 

 

Schnell wachsende Hecken für den Sichtschutz 

Als Sichtschutz ist eine Hecke lebendiger und gemütlicher als eine massive Mauer oder ein hoher Holzzaun. Hecken brauchen jedoch Zeit bis sie hoch genug gewachsen sind. Wenn Sie für Ihre zukünftige Hecke einen Kirschlorbeer kaufen, sind Sie gut beraten. Er wächst vergleichsweise schnell, ist günstig und wird daher oft angepflanzt. Auch Heckenpflanzen wie Liguster, Hainbuche und Thujen zählen zu den schnell wachsenden Gehölzen. Einige interessante Informationen über diese schnellwachsenden, anspruchslosen Sträucher finden Sie hier.

 

  • Liguster (Ligustrum vulgare)

Kaum ein Gehölz im Garten ist so pflegeleicht und anspruchslos wie der heimische Liguster. Er kommt aus der Pflanzenfamilie der Ölbaumgewächse und sein Wuchs ist straff aufrecht. Die gelblich-weißen Blüten werden von Bienen und Schmetterlingen sehr geschätzt. Liguster bietet den Vögeln im Garten Nahrung und Unterschlupf, daher ist diese Pflanze ökologisch sehr wertvoll. Liguster wächst je nach Sorte pro Jahr bis zu 50 cm, ist sehr dicht und eignet sich wunderbar als schnellwachsenden Heckenpflanze. Sie ist zwar laubabwerfend, bleibt jedoch immergrün auch im Winter.

 

  • Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus)

Richtigerweise heißt der Kirschlorbeer auch Lorbeerkirsche und ist ein immergrüner Verwandter der Kirschen und Pflaumen. Die fleischigen Blätter ähneln dem Lorbeergewürz. Die Pflanze hat ihren Ursprung in Kleinasien und der Türkei. Der Kirschlorbeer zählt auch zu den schnellwachsenden, immergrünen Heckenpflanzen. Der Jahreszuwachs in der Länge bzw. Breite, liegt zwischen 20 bis 40 cm und muss daher rechtzeitig gestutzt werden.

Kirschlorbeer mag keine Staunässe, ist jedoch sonst bezüglich des Standortes nicht wählerisch. Er gedeiht an sonnigen, halb-schattigen und schattigen Plätzen. NUR im Winter muss darauf geachtet werden, dass die Pflanze auch an frostfreien Tagen bei langer Trockenheit oder sandigen Böden gegossen wird.

 

  • Hainbuche (Carpinus betulus)

Die heimische, immergrüne Hainbuche wurde nach der Eiszeit das erste Mal in Südeuropa entdeckt. In Mitteleuropa gibt es sie seit 7000 Jahren. Sie zählt zu den Birkengewächsen und treibt besonders früh aus, verliert Laub im Winter. Wegen ihrer Robustheit und Wuchsfreudigkeit ist die Hainbuche sehr beliebt. Sie wächst unter guten Bedingungen zwischen 40 bis 50 cm im Jahr und nach ein paar Jahren hat man eine sehr dichte, schöne Hecke.

 

  • Thuja (Thuja occidentalis)

Die Thuja oder auf Deutsch auch Lebensbaum, ist immergrün, winterhart und wächst je nach Sorte schnell und besonders dicht. Eine Thujahecke bietet das ganze Jahr über einen hochwertigen Sichtschutz und ist zudem sehr pflegeleicht. Die Sorte Thuja plicata Martin

wächst von allen Sorten am schnellsten und zwar bis zu 40 cm pro Jahr. Am häufigsten wird die Thuja Brabant mit 30 cm Wachstum pro Jahr als Hecke angepflanzt. Diese Pflanzen sind winterhart, blickdicht, genügsam und man benötigt keinen grünen Daumen, damit sie gedeihen.

Was macht SEO so interessant für Unternehmen?

Irgendwie spricht heutzutage jeder von Suchmaschinenoptimierung. Bestimmt ist auch Ihnen schon einmal der Begriff SEO untergekommen. Was SEO jedoch konkret bedeutet, wissen nur wenige. Dabei stellt im SEO im Zeitalter der Digitalisierung einen wichtigen Erfolgsfaktor für jedes Unternehmen dar – egal ob KMU oder Großkonzern. Wir verraten Ihnen heute was SEO eigentlich ist und warum es so interessant für Unternehmen ist.

Was ist SEO laut Definition?

Das oberste Ziel von SEO ist es, Ihre Inhalte (z.B. Produkte oder Dienstleistungen) auf den vorderen Positionen bei Google erscheinen zu lassen. Je besser das Ranking bei Google, desto eher wird Ihr Produkt, Ihr Online Shop oder Ihre Dienstleistung von Google-Usern wahrgenommen. Ihre SEO-Maßnahmen waren dann besonders nachhaltig, wenn der User seine Aufgabe auf Ihrer Website lösen kann bzw. sein Kaufbedürfnis oder Interesse befriedigen kann.

Wer glaubt, dass Google im Zeitalter von Social Media nur noch eine untergeordnete Rolle spielt, der irrt. Zwar ist auch der professionelle Auftritt auf Facebook, Instagram und Co. wichtig, dennoch darf das Potenzial von Google nicht unterschätzt werden. Das gilt vor allem für Unternehmen. Für sie ist Google immer noch die wichtigste Quelle, um neue Nutzer und potenzielle Kunden zu generieren.

Und wenn man mal kurz darüber nachdenkt, erscheint es auch logisch: Jeder nutzt Google! Sei es, um an bestimmte Informationen zu gelangen, ein Produkt zu bestellen oder ein Restaurant in der Nähe zu suchen. Wenn Google nun eine Seite auf Platz 1 der Suchergebnisse listet, erhält diese Seite einen hohen Traffic zum gesuchten Thema – und das oft über viele Jahre hinweg. Die Seite wird also zur ersten Anlaufstelle für Google-User.

Die Bedeutung von SEO für kleine und mittelständische Unternehmen

SEO spielt heutzutage für jedes Unternehmen eine wichtige Rolle – egal wie groß die besagte Firma ist und wie viele Mitarbeiter sie hat. Vom Großkonzern bis zum kleinen Ein-Frau-Unternehmen – SEO lohnt sich. Da Großkonzerne bereits eine hohe Sichtbarkeit und Reichweite aufweisen, wollen wir uns im Folgenden auf die Vorteile von SEO für KMU fokussieren.

Mit geeigneten SEO-Maßnahmen erreichen kleine und mittelständische Unternehmen Folgendes:

1) Die Sichtbarkeit wird erhöht
2) Top Platzierungen in den Suchergebnissen sind möglich
3) Der Traffic auf der Website kann erhöht werden
4) Die Reichweite von KMU erweitert sich

Häufig haben KMU jedoch keine Kapazitäten frei, um sich mit geeigneten SEO-Maßnahmen auseinanderzusetzen. Schließlich muss ein Mitarbeiter dafür Zeit haben und sich erst in die Thematik einlesen. Ob die Umsetzung der SEO Maßnahmen dann von Erfolg gekrönt wird, ist ebenfalls nicht garantiert. Immer öfter greifen KMUs daher auf die Services von Online Marketing Agenturen zurück. Diese setzen sich tagtäglich mit der Optimierung von Websites und mit SEO auseinander.

SEO Agenturen haben zwei Kernaufgaben: Sie kümmern sich um OnPage und OffPage Optimierungen, um das Beste für die Firma herauszuholen. OnPage Maßnahmen sind Faktoren, die direkt auf der Website verbessert werden können. Dazu gehört beispielsweise das Erstellen von Meta Descriptions oder Title Tags. Die OffPage Optimierung umfasst hingegen alle Maßnahmen, die außerhalb der Website durchgeführt werden können, um die Sichtbarkeit und Positionierung in den Google-Suchergebnissen zu verbessern.

Die besten Pokerspieler aller Zeiten

Poker ist zweifelsohne eines der faszinierendsten, unterhaltsamsten und beliebtesten Kartenspiele der Welt. Pokerspieler, die um hohe Einsätze spielen, lassen sich von beliebten Pokerspielern mit einem hohen Vermögen und einer hohen Erfolgsquote inspirieren. Die Auswahl der weltbesten Pokerspieler aller Zeiten ist eine ziemlich knifflige Aufgabe, da es viele erfolgreiche Spieler gibt, die bei Live-Turnieren gewonnen haben, bedeutende Titel errungen haben, lange dabei sind und vieles mehr. Auch beim Casino online spielen können bedeutende Erfolge gefeiert und erreicht werden. Anders als bei vielen anderen Sportarten ist es beim professionellen Poker schwierig, die besten Spieler aller Zeiten zu benennen. Es liegt in der Natur des Spiels, dass es schwierig sein kann, zu sagen, was einen Pokerspieler großartig macht. Sie können anhand ihrer Gewinne eingestuft werden, aber wir glauben, dass die Höhe des Geldes, das sie verdienen, nicht das Einzige ist, was einen guten Pokerspieler ausmacht.

Für alle Pokerfans, die sich von den größten Spielern der Pokergeschichte inspirieren lassen wollen, haben wir hier eine Liste der besten Pokerspieler aller Zeiten zusammengestellt, in keiner bestimmten Reihenfolge.

Daniel Negreanu

Beginnen wir die Liste mit einem der bekanntesten und beliebtesten Spieler in der Poker Welt. Einer der erfolgreichsten Pokerspieler des 21. Jahrhunderts ist Daniel Negreanu. Er ist der wohl beste und bekannteste Botschafter des Pokerspiels. Er dominierte die Pokerturniere über mehrere Jahre und gewann über 39.000.000 US – Dollar an Preisgeld. Der Spitzname von dem renommierten Pokerspieler ist Kid Poker. Er hat 6 WSOP-Armbänder und 2 World Poker Tour-Meistertitel gewinnen können bis jetzt.

Phil Ivey

 

Während seiner gesamten Karriere hat Phil Ivey sein Können als Pokerspieler unter Beweis gestellt. Seit er ein Teenager war und mithilfe von erfundenen Unterlagen spielte, hat er in der heutigen Zeit hervorragende Ergebnisse erzielt. Heute ist er ein berühmter High Roller und ein häufiger Gast der teuersten Spiele in Atlantic City und kein armer Casino-Stammgast. Er ist auch die treibende Kraft, die das Pokern zu einem der reichsten Spiele aller Zeiten gemacht hat.

 

Im Internet kursieren Zahlen über Phil Iveys Nettovermögen, die zwischen 100 und 125 Millionen Dollar liegen. Ivey war sowohl online als auch bei Live-Turnieren ein erfolgreicher Spieler. Seine Erfolge machen ihn zu einem der größten Pokerspieler. Er hat wiederholt 1 000 000$ überschritten (mindestens sechsmal), und in Cash-Games spielt er in Wettbewerben mit maximalen Limits.

 

Phil Ivey hat bedeutende Preise bei der World Series of Poker gewonnen. Der Spieler gewann sein erstes Armband im Jahr 2000 und gewann drei weitere im Jahr 2002.

Erik Seidel

 

Erik Seidel ist einer der legendären New Yorker Poker Spieler. Seidel hat achtmal das WSOP-Armband gewonnen und hat es auf sage und schreibe 35 Final Tische gebracht. Im Jahr 2011 gewann Seidel einen der größten Siege seiner Karriere bei der Aussie Millions-Poker Meisterschaft in Australien, mit einer Summe von fast 2,5 Millionen Dollar in bar.

 

Seidel begann seine erfolgreiche Pokerkarriere noch vor dem Aufschwung des Online-Pokers. Er machte erstmals auf sich aufmerksam, als er 1988 den zweiten Platz beim WSOP Main Event belegte. Die Gesamtsumme seiner Gewinne bei Live-Turnieren übersteigt 30.000.000 US Dollar. Er gehört heute zu den 10 besten Pokerspielern aller Zeiten. Die größte Summe, die er je in seiner Karriere gewonnen hat, beträgt über 5.000.000 US Dollar bei der WSOP.

Phil Hellmuth

 

Der Gewinner des goldenen WSOP-Hauptturniers, Phil Hellmuth, erlangte schon in sehr jungen Jahren Ruhm. Der 24-Jährige wurde mit diesem Sieg der jüngste World Series Champion aller Zeiten. Poker war schon immer ein Teil von Hellmuths Leben (er spielte schon als Teenager mit seiner Familie). Seine Freunde halfen ihm, eine Geldsumme von 20 000 $ aufzubauen. Das alles gab er zehn Wochen lang in Las Vegas aus. Beim zweiten Mal war die Reise viel erfolgreicher und brachte Phil einen Gewinn von 10.000 $ ein. Der Spieler beschloss, eine ernsthafte Pokerkarriere anzustreben und verließ daraufhin die Universität.

Hellmuth war das erste Mitglied der Familie, das in Teilzeit arbeitete. Anfangs waren Phils Eltern mit einer solchen Entscheidung nicht einverstanden, aber die Erkenntnis, dass es die richtige war, gab ihm bald Recht, und er wurde zu einem der größten Poker-Spieler. 1989 wurde Hellmuth mit einem 755.000-Dollar-Sieg der jüngste WSOP-Champion. Danach änderte sich das Leben des Spielers dramatisch. Seine Turnierteilnahme stieg dramatisch an, und er gewann viele Preise. Die höchste Summe, die er in seiner Karriere jemals gewonnen hat, beträgt über 5.000.000 Dollar bei der WSOP.

Johnny Moss

 

Der Großvater des Pokers, Johnny Moss, war einer der besten Pokerspieler seiner Generation. Er gehörte zu den wenigen Spielern, die dreimal das World Series of Poker Main Event gewannen. Alle sind sich einig, dass Johnny die Art von Person war, gegen die die Spieler gerne verlieren würden, da sie dann endlich sagen können, dass sie gegen den Besten verloren haben. Außerdem wurde Johnny in die erste Poker Hall of Fame aufgenommen, um seine Verdienste um die Pokerwelt zu würdigen. Johnny wurde Zweiter bei der 2. World Series of Poker und gewann das Preisgeld in Höhe von 34.500 US Dollar. Ein paar Tage später gewann er auch ein Hold’em World Championship-Event und gewann somit sein drittes WSOP-Armband und ein Gewinn in Höhe $160.000.

 

 

Rosen richtig Pflegen

Haben Sie einen schönen Rosenstrauß geschenkt bekommen? Dann möchten Sie selbstverständlich so lange wie möglich von frischen Blumen genießen. In diesem Blog geben wir Ihnen eine Pflegeanleitung, wie Sie dafür sorgen können, dass die Frische der Rosen noch länger erhalten bleibt.

Hohe Qualität

Neben der 7-Tage-Frischegarantie die Regionsflorist Ihnen bietet, können Sie von der besonders guten Qualität der Rosen versichert sein. Sie können sich also darauf verlassen, dass die Rosen auf jeden Fall eine Woche lang schön bleiben. Aber mit der richtigen Pflege ist es sogar möglich, die Lebensdauer zu verlängern. Mit diesen praktischen Tipps steht Ihnen nichts mehr im Wege.

Pflegeanleitung

Die Rosen nehmen das Wasser besser auf, wenn Sie die Stiele vorher mit einem scharfen Messer schräg anschneiden, bevor Sie sie ins Wasser stellen. Die Blätter sollten keinesfalls im Wasser hängen, da sich sonst schneller schädliche Keime bilden können. Das Wasser sollte eine angenehme Zimmertemperatur haben, denn dort fühlen sich die Rosen am wohlsten. Verwenden Sie also kein eiskaltes oder warmes Wasser. Dazu kommt, dass Sie das Wasser alle zwei bis drei Tage auswechseln sollten und die Vase dabei gründlich ausspülen. Bei jedem Rosen- beziehungsweise Blumenstrauß wird ein Tütchen mit Pulver mitgeliefert, die Sie ins Blumenwasser geben sollten, denn dort sind wichtige Nährstoffe drin enthalten, damit die Rosen länger frisch bleiben. Zu guter Letzt mögen Rosen überhaupt keine Zugluft oder Heizungsluft. Wenn Sie die Vase also an einem schönen Ort platzieren, sollten Sie dies bei der Wahl berücksichtigen.

Einen Rosenstrauß bestellen

Wenn Sie nun auch große Lust bekommen haben einen schönen Rosenstrauß zu verschenken, dann sollten Sie unbedingt mal einen Blick auf die Webseite von Regionsflorist werfen. Dort gibt es eine breite Auswahl an Rosen, saisonalen Blumen und andere farbenfrohe Sträuße, die Sie online bestellen können und bequem zum Empfänger nach Hause liefern lassen können.

Fügen Sie ein Geschenk hinzu

Wie Sie bereits wissen, profitieren, Sie bei diesem Anbieter von einer 7-tägigen Frischegarantie und Rosen in Premiumqualität. Es ist aber auch möglich noch eine Schüppe draufzulegen. Wenn Sie den Rosenstrauß mit einem kleinen Geschenk abrunden möchten, dann können Sie dies bei Ihrer Bestellung angeben. Auch wenn Sie jemanden eine Freude mit dem Rosenstrauß machen möchten, ist es sinnvoll eine Grußkarte hinzuzufügen, damit der Empfänger weiß, wem er oder sie die schönen Rosen zu verdanken hat. Geben Sie bei der Bestellung einfach den entsprechenden Text ein und Ihr Wunschtext wird dann auf eine schöne Grußkarte gedruckt.

 

Terrassendielen wenn dann Hartholz

Die mit März 2020 begonnene weltweite Corona-Pandemie hat die Menschen immer mehr und mehr sich ins Private zurückziehen lassen. Ins Private zurückziehen, das bedeutet aber keinesfalls, dass man sich nur im Haus verkriecht. Wer einen schönen Garten hat, der hat vielleicht schon im ersten Pandemie-Sommer einige gesparte Euro von der Bank geholt und in den Ausbau bzw. die Neugestaltung der Garten-Terrasse gesteckt. Andere haben sich jetzt erst ein Haus mit Garten gekauft, weil eben die Vermutung naheliegt, dass auch der Sommer 2022 nicht so werden wird wie es früher einmal war und dass man nicht unbeschwert ausgehen oder in Urlaub fahren kann. Das Hauptaugenmerk gehört bei einer Terrasse dabei neben dem Kauf neuer Gartenmöbel auch der Gestaltung des Bodens, auf dem die Gartenmöbel stehen. Und wenn es sich um Outdoor-Gemütlichkeit handelt, dann sollte mit Holz gearbeitet werden. Terrassendielen aus Hartholz sind hier das Nonplusultra.

Terrassendielen – worauf achten

Beim Kauf von Terrassendielen muss auf mehrere Faktoren geachtet werden. Das Material und der Preis sind hier die entscheidenden Faktoren. Zu Holz als Material für die Herstellung von Terrassendielen gibt es dabei keine Alternative. Denn Holz ist im Rahmen der Gartengestaltung inzwischen ein klassischer und beliebter und vor allem bewährter Werkstoff. Bei Terrassendielen gibt es natürlich wie bei Holzmöbeln zwischen den einzelnen Holzarten einige Unterschiede. Das heißt, diese Unterschiede beziehen sich auf Qualitätsunterschiede. Das heißt, beim Kauf von Terrassendielen sollte auf jeden Fall auf die Holzart geachtet werden, aus denen die Terrassendielen hergestellt werden. Den Einstieg stellen dabei Terrassendielen aus kesseldruckimprägnierten einheimischen Nadelhölzern dar. Häufig verwendet wird für die Herstellung von solchen Terrassendielen Kiefernholz. Diese Terrassendielen verfügen über eine nur begrenzte Widerstandsfähigkeit und Lebensdauer. Terrassendielen aus robusteren Holzarten kommen, ohne ein Imprägnierung aus. Hochwertige Holz-Terrassendielen sind aus Ipe Holz, Douglasie-Holz oder aus dem Holz der sibirischen Lärche. Etwas hochpreisiger sind Holzarten wie Garapa oder Bangkirai. Diese exotischen Holzarten besitzen eine starke Widerstandswerte gegen Witterung und Holzschädlinge. Diese werden von ihrer Qualität noch einmal von Holzarten wie Ipé und Tali überboten. Alternativen bieten Holzarten wie Robinie oder Teak.

Alternative zu exotischem Hartholz

Das exotische Harthölzer deutlich teuer sind und eine schlechte Ökobilanz haben, setzen viele auf Thermo-Holz. Hierbei wird einheimisches Holz mit einem Hitzeverfahren mit Wasserdampf bearbeitet. Chemikalien kommen bei diesem Verfahren nicht zum Einsatz. Das Resultat ist ein Terrassendielen-Holz, das über eine hohe Widerstandsfähigkeit verfügt – gegen holzschädigende Pilze und Insekten und Witterungseinflüsse. Zu Thermo-Holz verarbeitet werden klassische und einheimische Holzarten wie Fichte, Esche und Kiefer sowie Rotbuche. Letztere hat die höchsten Dauerhaftigkeitswerte. Beliebt ist Thermo-Holz für die Herstellung von Terrassendielen aber nicht nur wegen seiner Robustheit, sondern auch wegen seiner markanten und dunklen Farbtöne. Der Nachteil von Terrassendielen aus Thermo-Holz ist, dass es recht schnell vergraut. Regelmäßiges Ölen ist unumgänglich.

Fazit

Terrassendielen gelten im Allgemeinen als sehr robust und langlebig. Im Vergleich zu Fließen bzw. Natursteinbelägen auf Terrassen sind Terrassendielen aber teurer. Aus diesem Grund erwarten die Verbraucher aber auch eine lange Haltbarkeit der Terrassendielen. Statt die Terrasse aber mit günstigen Dielen zu belegen, sollte wegen der Optik und der Langlebigkeit die Wahl auf Hartholz-Terrassendielen fallen.

Was muss ich bei der Auswahl eines Online-Casinos beachten?

Heute gibt es viele 25 euro no deposit casino, aus denen die Spieler die beste Option wählen können. Zahlreiche virtuelle casinounternehmen eröffnen jeden Monat neue casinos, so dass es fast unmöglich ist, die sichersten und attraktivsten Optionen auszuwählen.

Einige von ihnen sind mehr daran interessiert, die besten Vorteile und Angebote zu bieten, während andere mehr daran interessiert sind, zahlende Kunden zu gewinnen. Die Zahl der virtuellen casinos ist überwältigend, vor allem für diejenigen, die gerade erst in das Zeitalter der Online-Spiele einsteigen.

Doch während erfahrene Spieler sich leicht in der Fülle der Angebote zurechtfinden, kann es für Neulinge schwierig werden. Deshalb zeigen wir Ihnen heute einige der Feinheiten bei der Auswahl einer sicheren Online-Glücksspielplattform.

Kriterien für die Auswahl einer Online-casino-Plattform

Kompatibilität mit mehreren Geräten

Bei der Wahl eines virtuellen casinos sollten die Spieler darauf achten, welches Gerät sie benutzen werden. Wenn Sie zum Beispiel überall spielen möchten, werden Sie nicht glücklich sein, wenn Sie sich bei einem virtuellen casino anmelden, das nur mit Desktop-Computern funktioniert. Glücklicherweise sind die besten virtuellen casinos mit praktisch allen Plattformen und Smartphones kompatibel und bieten sowohl webbasierte als auch herunterladbare Apps für iOS- und Android-Geräte an.

Die neuesten und besten casinos verwenden die HTML5-Technologie, die es den Spielern ermöglicht, Spiele auf verschiedenen Geräten zu spielen, ohne eine Software herunterladen zu müssen. Wenn Spieler unterwegs spielen wollen, sollten sie daher nach virtuellen casinos Ausschau halten, deren Spiele speziell für Handheld-Geräte entwickelt wurden, da das Spielen nur auf einem PC möglicherweise keine bequeme Option ist.

Benutzererfahrung

Der nächste wichtige Aspekt ist die Bequemlichkeit und Benutzerfreundlichkeit. Niemand verschwendet gerne Zeit mit der Suche nach dem gewünschten casinospiel oder mit dem Warten auf eine lange Ladezeit der Website. Die Zeiten, in denen casinos ein miserables Design und einen schlechten Kundenservice hatten, sind ebenfalls längst vorbei. Daher nutzen die virtuellen casinos von heute die Benutzererfahrung und den Stil als Strategie für die Erstellung von Inhalten und beziehen sie in ihre Produktentwicklung ein. Diese casinos sind sehr bekannt und ideal für ein komfortables Spielerlebnis.

Im Allgemeinen gilt: Je größer das casino, desto stärker die Plattform. In den meisten Fällen trifft dies zu, aber es gibt auch Ausnahmen.

Vermeiden Sie casinos, die veraltet sind, träge laufen oder einfach unattraktiv gestaltet sind. Die Chancen stehen gut, dass sie ein begrenztes Budget und ein kleines oder gar kein Entwicklungsteam haben. Das wird Ihnen keine positiven Erfahrungen bescheren und ist schlimmstenfalls nicht sicher.

Verlässlichkeit und Online-Reputation

Der nächste wichtige Schritt ist zu prüfen, ob das www.casino-charts.de/casino-mit-startguthaben/, das Sie in Betracht ziehen, eine gültige Lizenz hat. In der Fußzeile einiger Websites finden Sie ein Symbol der entsprechenden Behörde. Dies ist ein großer Vorteil, wenn Sie eine Glücksspielseite finden, die von den renommiertesten Aufsichtsbehörden genehmigt wurde. Denken Sie auch daran, dass jedes casino, das keine Lizenz hat, umgangen werden sollte.

Wenn es um den Ruf eines casinos geht, ist es eine gute Faustregel, ständig auf der Bewertungsseite des casinos und in den sozialen Medien zu recherchieren, um herauszufinden, was die Spieler über das casino sagen, das Sie in Betracht ziehen, da die meisten casinos ein falsches Bild von dem vermitteln, was vor sich geht.

Dies ist eine der effektivsten Methoden, um festzustellen, ob ein casino Ihre Zeit wert ist.

Alternative Zahlungsmöglichkeiten und Sicherheit

Auch wenn sich diese Frage nicht oft stellt, ist es wichtig, daran zu denken, dass finanzielle Stabilität immer an erster Stelle steht. Jedes Mal, wenn Sie für etwas bezahlen, einschließlich der Einzahlung auf Ihr Benutzerkonto in einem virtuellen Casino, sollten Sie sich vor Betrug oder Diebstahl in Acht nehmen.

Solche Vorfälle können Ihre Erwartungen an die Plattform zunichte machen. Achten Sie also darauf, dass Sie eine Website wählen, die ein möglichst akzeptables Niveau an Kreditkarten- und Kontosicherheit bietet. Schauen Sie sich diese an. Gehen Sie nicht davon aus, dass Sie einem casino vertrauen sollten, nur weil es eine Website besitzt.

Außerdem bieten viele Websites verschiedene Möglichkeiten, Geld auf Ihr Konto einzuzahlen. Sie können eine E-Mail oder eine Banküberweisung anstelle einer Kreditkarte verwenden, um das Risiko zu verringern, dass Ihre Karte in betrügerischer Absicht verwendet werden könnte. Sie können ein E-Wallet verwenden oder mit digitalem Geld bezahlen, um Ihr Konto aufzuladen. Dies sind alles Faktoren, die bei der Auswahl eines virtuellen casinos zu berücksichtigen sind.

Boni und Beförderungen

Für Neueinsteiger bieten die meisten virtuellen casinos eine Art Willkommensbonus an. Zum Beispiel sind Freispiele oder gleiche Einzahlungen Formen von Belohnungen, und jede Website hat ihre eigenen Einschränkungen und Bedingungen für ihre Verwendung.

Sie werden feststellen, dass einige der attraktivsten Boni aufgrund der damit verbundenen Einschränkungen nicht so attraktiv sind, wie sie scheinen, und dass einige der weniger attraktiven Prämien die lukrativsten sind. Bevor Sie eine Entscheidung treffen, die Sie dazu bringen könnte, das zu wählen, was Sie wollen, sollten Sie alle oben genannten Aspekte berücksichtigen.

Schlussfolgerung

Verschiedene casinos bieten unterschiedliche Dienstleistungen an. Es ist also nicht verkehrt, sich bei dem casino anzumelden, das die besten Zahlungsoptionen, die attraktivste Spielesammlung oder andere für Sie interessante Funktionen bietet. Heutzutage gibt es unendlich viele Möglichkeiten, und Sie müssen nur darauf achten, dass Sie die richtige Plattform wählen.

In welche Kryptowährung investieren 2022

In welche Kryptowährungen sollte man 2022 investieren, da immer mehr neue Coins auf den Markt kommen. Diese Anlagen haben die Chance, mit dem Markt Schritt zu halten oder ihn sogar zu übertreffen. Natürlich sollten Sie die größten Vermögenswerte in Bezug auf die Kapitalisierung nicht übersehen – Bitcoin und Ether. Doch worauf ist bei diesem Überblick über Kryptowährungen noch zu achten.

Bitcoin

Im Oktober änderten die Anleger ihre Anlagepräferenzen zugunsten von Bitcoin. Der Grund dafür war nicht nur die Erwartung einer massiven Einführung von auf digitalem Gold basierenden börsengehandelten Fonds, sondern auch die Erwartung weiterer Maßnahmen der US-Behörden.

Die Branche wird bald eine umfassende Regulierungsstrategie erhalten. Aufgrund früherer Äußerungen von Beamten kann davon ausgegangen werden, dass die Regulierungsbehörden bei den meisten Kryptowährung Tauschen eine harte Haltung einnehmen werden. Aus diesem Grund könnte sich der Markt in von den US-Behörden anerkannte Vermögenswerte und solche ohne diesen Status aufteilen.

Es liegt auf der Hand, dass die Projekte von Grayscale Investments und seinen Konkurrenten gute Chancen haben, in die erste Kategorie zu fallen, zusätzlich zu Ether und Bitcoin, die sich bereits in dieser Kategorie befinden. Sie schaffen Anlageprodukte für institutionelle Anleger, die noch nicht frei an den Kryptowährung kaufen Börsen sind. Zu den „zugelassenen Altcoins“ könnten gehören:

  • Binance Coin;
  • Ripple;
  • Cardano

Binance Coin

Binance Coin und Cardano sind im Zusammenhang mit dem härteren Wettbewerb im DeFi-Bereich interessant. Die Londoner Hardfork und der in EIP-1559 vorgesehene Gebühren-Verbrennungsmechanismus haben das Problem der hohen Transaktionsgebühren im Ether-Netzwerk nicht lösen können. Dies bedeutet für die Konkurrenten, die diesen Nachteil nicht haben und eine höhere Bandbreite anbieten können, eine zusätzliche Chance, ETH zu übertreffen, wenn auch auf Kosten eines geringeren Dezentralisierungsgrads wie im Fall von Binance Coin. Die Münze kann über den Austausch auf Changelly.com erworben werden.

Am 12. Oktober legte Binance einen Fonds auf, um das Binance Smart Chain-Ökosystem zu entwickeln und zu unterstützen, das den eigenen Token nutzt. Der Fonds wird eine beeindruckende Summe von 1 Milliarde Dollar erreichen, von der ein Zehntel direkt in das Liquiditätsabbauprogramm fließen wird. Die ersten Teilnehmer werden MCDEX.io und Deri.finance sein. Der Wert des Avalanche-Tokens, der einen ähnlichen Anreiz bot, stieg in weniger als zwei Monaten seit der Veranstaltung um das 2,23-fache und der Wert von TVL in DeFi-Blockchain-Projekten um das 18-fache auf 6,18 Mrd. US-Dollar. BNB und sein Ökosystem werden aufgrund ihres großen Umfangs kein ähnliches Wachstum haben, aber die positiven Auswirkungen werden eindeutig zu spüren sein.

XRP

Der XRP-Token könnte eine positive Aufwertung erfahren und zu einer vielversprechenden Kryptowährung in Germany werden. Ende September kündigte Ripple seine Ambitionen mit NFT an, indem es einen 250-Millionen-Dollar-Fonds auflegte. Das Kerngeschäft des Unternehmens, der Zahlungsverkehr, entwickelt sich ebenfalls. Eine Reihe asiatischer und britischer Zentralbanken könnte die technische Lösung von Ripple als Grundlage für die Einführung eines CBDC nutzen.

Polkadot

Das erste, was über Polkadot zu sagen ist, ist, dass es zuerst eine Blockchain-Plattform ist und erst dann eine Kryptowährung. Auf der offiziellen Website von Polkadot heißt es, dass das Unternehmen ein vollständig dezentralisiertes Netzwerk schaffen will, das von den Nutzern selbst und nicht von staatlichen Stellen kontrolliert wird. Kusama hat kürzlich seine erste Parachain-Auktion durchgeführt, deren Ergebnisse am 22. Juni ausgewertet wurden.

Der Gewinner war das Karura-Netzwerk. Es wurde von mehr als eineinhalb Tausend Nutzern unterstützt, die 500 Tausend Kusama-Token investierten. Karura beabsichtigt, das Acala-Protokoll zu implementieren, das der Idee nach ein dezentralisiertes Finanzzentrum im DeFi-Ökosystem im Polkadot-Netzwerk werden soll. Für die nahe Zukunft sind weitere Auktionen geplant. Am Ende führt das Unternehmen ein Audit des Netzes durch, um zu prüfen, wie das Netz bei der Umsetzung der Protokolle funktioniert. Danach findet eine weitere Auktionsrunde statt.

 

Mit wenig Arbeit seinen Kaffee genießen

Die meisten Menschen trinken gerne Kaffee und die Arten, das Koffeingetränk zu genießen, könnten nicht unterschiedlicher sein. Jedoch haben alle Kaffeetrinker eines gemeinsam, sie sind auf die Schnelligkeit der Kaffeemaschinen angewiesen, um so schnell zur Arbeit, aus dem Bett und aus dem sprichwörtlichen „Trott“ zu kommen. Aufgrund dessen sollte es wohl keinen Kaffeekenner verwundern, dass gerade die Kaffeevollautomaten so beliebt sind, wo sie doch für eine gehobene Zubereitung stehen, die sich selbsterklärend auch auf den Geschmack auswirkt. Das ist es, was natürlich einen Grund mehr ausmachen sollte, die jeweiligen Kaffeevollautomaten in die engere Auswahl zu nehmen. Doch wer sich noch nicht entscheiden kann, der findet hoffentlich hier all die Informationen, die benötigt werden, sich für einen Kaffeevollautomaten zu entscheiden.

Kaffeevollautomaten von De’Longhi – das sind die Vorteile der Maschinen!

De’Longhi ist ein italienischer und bekannter Hersteller für ganz unterschiedliche Kaffeemaschinen. Vor allem die Vollautomaten haben es den meisten Kaffeekennern angetan und deswegen greifen sie beherzt zu. Denn es geht beim Kaffeegenuss natürlich darum, diesen genießen zu können und vor allem in seiner besten Intensität. Dazu ist es schon notwendig, dass man sich mit der richtigen Kaffeemaschine näher beschäftigt und hier fallen insbesondere die De’Longhi Kaffeevollautomaten ins Auge. Sie sind hochwertig in ihrer gesamten Beschaffenheit und langlebig zugleich. Ihre Qualität ist teils schon am robusten Gehäuse zu erkennen, welches teils mit schicken Edelstahlelementen versehen ist, damit der Kaffeevollautomat auch optisch begeistert. Die Kaffeevollautomaten von De’Longhi sind zudem sehr unterschiedlich für den variablen Gebrauch geeignet, sodass vom Barista, Café, Restaurant bis zum privaten Mehrfamilienhaushalt wirklich jeder Interessent seinen persönlichen Kaffeevollautomaten finden kann. Qualität, Funktionalität, Leistungsstärke, eine leichte Handhabung sowie anschließende Reinigung machen die Kaffeevollautomaten von De’Longhi somit vollkommen zurecht so besonders.

Die Alternativen zum Kaffeevollautomaten

Gleichwohl die Kaffeevollautomaten von De’Longhi sehr begehrt sind, ist der Kaffeevollautomat bei Weitem nicht alles, was das Herz der Kaffeegenießer begehrt. Es gibt selbstverständlich auch zahlreiche Alternativen zum Vollautomaten und auf diese sollten Kaffeetrinker natürlich auch zurückgreifen, wenn es finanziell nicht anders machbar ist oder der Kaffeevollautomat einfach nicht das eigene Interesse erweckt. Und da es zahlreiche Modelle gibt, die für ganz unterschiedliche Kaffeetrinker geeignet sind, möchten wir an dieser Stelle mit einer kleinen Auflistung der Alternativen und Empfehlung gleichermaßen hilfreich bei der Suche nach Kaffeemaschinen sein.

Padmaschine:

Die Kaffeemaschinen, welche mit Pads genutzt werden, haben eine Zeit lang einen hohen Stellenwert genoßen. Sie waren total im Trend und das sicherlich nicht ohne Grund. Denn ihre einfache Handhabung war ein Grund, wieso gefühlt in fast jedem dritten Haushalt zu finden waren. Doch das hohe Müllaufkommen und die nachfolgenden Kosten für die Pads schrecken heute etwas ab. Jedoch sind die Kaffeepadmaschinen weiterhin beliebt, wenn man auf schnellen, köstlichen und mittlerweile sogar teils biologisch abbaubaren Müll abfährt. Die Anschaffung der Maschine ist günstig, die Schnelligkeit herausragend, der Genuss gut bis sehr gut und das dürfte reichen, um sie für Gelegenheitstrinker zu empfehlen.

Espressokanne:

Für viele ist die Espressokanne eine Form der Kaffeezubereitung aus einer längst vergessenen Zeit und ganz falsch ist es nicht. Doch noch immer bereiten auch die Italiener ihren Kaffee auf diese Weise besonders gerne zu. Denn Filterkaffee und frisch gemahlener Kaffee kommen hier in die Kanne mit Wasser, um auf dem Herd erhitzt werden zu können. Der heiße Kaffee ist frisch gebrüht und deutlich intensiver, da kein Filter genutzt wird, was die Stärke des Kaffees unter Beweis stellt. Die Handhabung ist etwas zeitaufwendig, aber dafür günstig in all seinen Facetten! Wer gelegentlich Kaffee trinkt und davon lieber einen guten wünscht, der kann die Espressokanne für sich gewinnen!

Espressomaschine:

Ob mit oder ohne Siebträger – die Espressomaschine ist auf dem Vormarsch. Sie ist natürlich im Vergleich zu den Kaffeevollautomaten immer günstiger und dazu kommt, dass die frisch gebrühten Kaffees/Espressos sehr geschmacksintensiv sind. Allerdings bedarf es zu Beginn noch etwas Übung, um mit den Maschinen gut zurechtzukommen, was ihren Vorzug sicherlich etwas schmälert. Wer vor allem Espressomaschine mit Siebträger nutzt, der muss auch zunächst herausfinden, welche Kaffeemenge wirklich geschmacklich gut ist. Dennoch ist die Espressomaschine ein idealer Einstieg für Kaffeetrinker, die teils täglich zum Genuss finden, um sich so schon einmal langsam zum Kaffeevollautomaten hinzubewegen.

Welche Kaffeevollautomaten sind von De’Longhi zu empfehlen?

Da De’Longhi durchaus eine ganze Reihe an Kaffeevollautomaten zu bieten hat, macht es unserer Meinung nach Sinn, ein bis zwei Modelle herauszusuchen, die ganz besonders beliebt sind. Es geht hierbei um ein gut abgerundetes Preis-Leistungs-Verhältnis, die es ermöglichen, die Maschinen auch für den privaten Einsatz infrage zu stellen.

DeLonghi – Ecam 22.360 Kaffeevollautomat

Der schwarze und aus rostfreiem Edelstahl bestehender Kaffeevollautomat besticht mit optischer schönheit sowie einer herausragenden Qualität. Darüber hinaus überzeugt das Modell in der mittelpreisigen Kategorie natürlich auch mit Leistung! So kann der 1450 Watt und 15 bar starke Kaffeevollautomat mit Milchbehälter für viele Geschmäcker infrage kommen, wo er Kaffee, Espresso und Cappuccino gleichermaßen ermöglicht. Der 1.8l große Wassertank ist natürlich auch eine tolle Gelegenheit, gleich für mehrere Gäste einen guten Kaffee zu empfehlen, wo der 2-Tassen-Funktion ihre Schnelligkeit anzusehen ist. Die hygienisch leicht zu reinigende Handhabung und das Entfernen der Brühgruppe sorgen abschließend für weitere Empfehlungsgründe, sodass der Kaffeevollautomat für Genuss, Handhabung und Leistungsvielfalt steht.

DeLonghi – PrimaDonna Class Kaffeevollautomat

Auf den 3.5 Zoll TFT-Display lässt sich am DeLonghi PrimaDonna Kaffeevollautomat sofort erkennen, dass dieser modern und qualitativ hochwertig verarbeitet wurde. Die moderne Digitalisierung ist die eine Seite am Kaffeevollautomat, welche darüber hinaus sogar mittels App steuerbar ist. Espresso, Cappuccino, Kaffee, Latte Macchiato und eine einfache heiße Milch sind hier wählbar, damit der Geschmack keine Grenzen kennt. Ein 13-stufiges Mahlwerk ist in dem PrimaDonna Kaffeevollautomat integriert, sodass jeder Kaffeegenuss denkbar ist, wenn man zum Kaffeevollautomaten greift! Die herausnehmbare Brühgruppe sollte nicht außer Acht gelassen werden, wo sie für eine einfache Reinigung steht und so auch die täglichen Handgriffe erleichtert, um den Kaffeegenuss mit Intensität zu gewähren. Der 2l große Wassertank und dem gegenüber die kleinen Maße von 36,1 x 26 x 46,9 cm stechen sofort heraus, um für mehrere Gäste selbst auf engstem Raum einen guten Kaffeegenuss gewähren zu können. PrimaDonna ist ein guter Kaffeevollautomat von DeLonghi, der die alltäglichen Handgriffe beim Kaffeegenuss garantiert erleichtert.

Fazit

Natürlich könnte man sagen, dass die Alternativen wohl den Kaffeegenuss auf ganz schnelle Weise gewähren im Gegensatz zum Mahlen der Kaffeebohnen in einem Kaffeevollautomaten. Doch dafür ist der Genuss etwas, den man kennenlernen muss. Kaffeevollautomaten sind jedoch mittlerweile aus dem Hause DeLonghi sehr modern und digital steuerbar, was natürlich auch die Schnelligkeit umfasst. Schneller und guter, aber auch intensiver Kaffeegenuss sind so deutlich leichter am Morgen zu genießen, sodass die Alternativen nicht sein müssen. Lieber einmal etwas mehr für eine langlebige Kaffeemaschine wie den Vollautomaten investieren, aber dafür einen hohen Genuss schmecken, der nicht mit den Alternativen gegeben ist!

1 2 3