Eye of Horus spielen – Auf ins Alte Ägypten mit dem Slot von Gamomat

Es gibt viele tausend Online Slots, mit denen sich heute einfach die Zeit vertreiben lässt. Und es kommen immer wieder neue Spiele dazu. Gerade die Neuerscheinungen machen neugierig. Gibt es vielleicht den einen oder anderen Online Slot, der dank seiner Spielmechanik zu einem echten Hit geworden ist? Eye of Horus ist ein Top Spiel, das sich einer extrem breiten Fanbase erfreut. Hinter dem Automatenspiel von Gamomat steckt eine leicht und intuitiv bedienbare Spielmechanik.

Per Knopfdruck startet das Game und alle Walzen beginnen sich zu drehen. Bis hierhin ist Eye of Horus noch keine Besonderheit. Was den Online Slot heraushebt, ist auf der einen Seite die Grafik. Jeder Spieler, der sich schon immer für das Alte Ägypten interessiert hat, kommt hier voll auf seine Kosten. Hängt der Unterhaltungswert am Ende wirklich nur an der Optik?

Eye of Horus: So wird der Slot gespielt

Das Automatenspiel von Merkur ist als eher klassischer Video Slot angelegt. Gespielt wird auf fünf Walzen, auf denen sich Gewinnzeichen verteilen – in jeweils drei Reihen. Beim Eye of Horus Spielen entstehen auf diese Weise Auszahlungen auf das Spielerkonto. Hierzu muss eine Grundvoraussetzung erfüllt sein: Der Spieler hat auf einer der 10 Gewinnlinien des Slots eine gültige Gewinnkombination zu erspielen.

Um diese Anforderung zu erfüllen, müssen Zeichen eines Gewinnsymbols in der richtigen Anzahl auf den jeweiligen Positionen der Gewinnlinie zum Stehen kommen. Wie hoch die Auszahlung letztlich ist, richtet sich nach dem Gewinnsymbol und der Anzahl an Zeichen je Gewinnkombination. J bis A sind die Symbole des Slots, welche ein niedrige Auszahlung erspielen.

Alle Bildsymbole wie:

  • Papyrus
  • Ankh-Kreuz
  • Skarabäus
  • Horus

sind die Gewinnzeichen mit einer hohen Auszahlung. Eine Gemeinsamkeit verbindet die Gewinnzeichen. Gewinne zahlt der Slot ab drei Gewinnzeichen auf den Walzen aus. Die höchste Gewinnstufe sind fünf Gewinnzeichen.

Einfach per Knopfdruck gewinnen

Was in jedem Fall zu den Vorteilen des Automatenspiels gehört, ist eine sehr einfach Bedienbarkeit. Der Slot ist seitens der Entwickler darauf ausgelegt, mit wenigen Klicks gespielt zu werden. Dabei geht es nicht einfach nur um den Spin-Button, welcher die fünf Walzen direkt in Bewegung setzt. Für das Gameplay entscheidend wird auch, wie einfach die Einsätze auf das Automatenspiel zu setzen sind.

Spieler passen den Gesamteinsatz über zwei Pfeiltasten an. Der Mindesteinsatz sind 0,10 Euro. Hier werden sich Low Stakes Spieler auf jeden Fall zu Hause fühlen. Natürlich kann der Einsatz direkt auch nach oben angepasst werden. Achtung: An dieser Stelle muss das Bankroll Management unbedingt eine Rolle spielen. Damit kann jeder Slot Fan verhindern, dass mit dem gefürchteten Downswing das Guthaben plötzlich zusammenschmilzt.

Kleiner Tipp: Wer sich zuerst ein paar Runden mit dem Slot ausprobieren will, greift zur Demoversion von Eye of Horus. Diese hat einige Vorteile. Hierzu gehört, dass nicht so strenge Regeln im deutschen Glücksspielrecht verankert sind wie für das Spielen mit Echtgeld. Parallel steht die Demo des Eye of Horus Slots bei vielen Anbietern direkt auch ohne eine Anmeldung zur Verfügung. Warum sollte es sich lohnen, das Automatenspiel gratis auszuprobieren?

Dafür spricht die Tatsache, dass Spieler auf diese Weise einfach alle Funktionen ausprobieren können. Komplett ohne Risiko den Slot testen und dazu auch noch Erfahrung mitnehmen – klingt auf jeden Fall verlockend. Und es kann nicht nur in Ruhe das Basisspiel ausprobiert werden. Jeder interessierte Slot Fan kann sich auch mit dem Bonus austoben. Was steckt dahinter?

Eye of Horus Bonusfunktionen

Merkur baut in das Spiel auch Zusatzfunktionen ein. Diese sehen so aus, dass mit dem Abbild des ägyptischen Gottes Horus, den Fans auch aus ägyptischen Gräbern kennen, für den Slot ein Wild Symbol existiert. Parallel wird der vom Sonnenlicht durchflutete Tempel zum Scatter. Sprich: Spieler können auf diese Weise als Bonusfunktion Eye of Horus Freispiele aktivieren. Das Spiel schaltet auf diese Weise 12 Free Spins frei.

Darum macht Eye of Horus so viel Spaß

Eye of Horus ist auf den ersten Blick ein klassischer Online Slot, wie er von vielen Entwicklern bekannt ist. Beim Ausprobieren des Slots fallen gleich mehrere Gründe auf, warum das Spiel so viel Spaß macht.

Die Vorteile des Eye of Horus Slots im Überblick:

  • Tolle Grafik im ägyptischen Stil
  • Extrem einfache Bedienbarkeit des Slots
  • Niedrige Einsätze sprechen Low Stakes Spieler an
  • Zusatzfunktionen mit Wild und Scatter Zeichen
  • Demoversion verspricht risikofreies Gaming

Es gibt gleich mehrere Gründe, sich doch intensiv mit dem Spiel zu beschäftigen. Im Test schält sich sehr schnell heraus, wie gut der Slot funktioniert und wo die Stärken des Spiels liegen. Auf jeden Fall lohnt es sich, dem Automatenspiel eine Chance zu geben.

Wichtig ist hier, immer den Einsatz im Auge zu behalten. Wer mit zu hohen Einsätzen spielt, kann leider sehr schnell eine Überraschung erleben. Beim Spielen muss der Blick auf die Bankroll gerichtet sein.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.